Sicherheitsfragen

Sicherheitsfragen wurden in der Vergangenheit als Sicherheitsmaßnahme eingesetzt, werden derzeit jedoch nicht mehr verwendet.

Sicherheitsfragen waren ein Sicherheitsfeature zur Verifizierung des Kontoinhabers und zur Kontoabsicherung, sie wurden allerdings durch den verbesserten RuneScape-Authentifikator ersetzt.

Konten mit bestehenden Sicherheitsfragen können diese nicht mehr durch neue ersetzen oder ändern, stattdessen empfehlen wir unseren Spielern, den RuneScape-Authentifikator zu benutzen, um ihr Konto abzusichern.

 

Eine kurze Geschichte der Sicherheitsfragen

Während der Geschichte von RuneScape gab es diverse Sicherheitsmaßnahmen, um Drittparteien davon abzuhalten, auf fremde Konten zuzugreifen.

  • 2001: Eine Reihe an Sicherheitsfragen und -antworten, mit denen Spieler ihr Konto wiederherstellen konnten.
  • 2012: Beim Jagex Account Guardian (auch JAG) musste bei jedem Einloggen von einem neuen Gerät eine Sicherheitsfrage beantwortet werden.
  • Mai 2017: Der RuneScape-Authentifikator gemeinsam mit einer sicheren E-Mail-Adresse ist die beste Kombination, um Konten abzusichern.

 

Kontowiederherstellung

  • Falls du jemals für dein Konto Sicherheitsfragen eingestellt hast, kann es sein, dass wir dich danach fragen, wenn du dein Konto wiederherstellen musst.
  • Wir empfehlen, die frühesten Antworten, an die du dich erinnern kannst, anzugeben.
  • Auch wenn du dich nicht mehr genau an die Fragen erinnern kannst, hilft es, die Antworten anzugeben, von denen du glaubst, dass du sie für das Konto eingestellt hast.

 

Ein Kontodieb hat die Sichereitsantworten eingestellt?

  • Seit 2017 kannst du die Sicherheitsfragen nicht wieder ändern, wenn sie zuvor von einer Drittpartei geändert wurden.
  • Keine Sorge, auch wenn wir dir raten, diese Antworten geheimzuhalten, sind sie allein nicht genug, um damit ein Konto wiederherzustellen.
  • Hier findest du mehr Informationen dazu, wie du dein Konto vor Kontodieben schützen kannst.
War dieser Beitrag hilfreich?