So löscht man den DNS-Cache


Der DNS-Cache (Domain Name System) ist eine temporäre Datenbank, die Einträge aller kürzlich von dir besuchten Webseiten (wie RuneScape.com oder RuneScape.de) speichert. 

Den DNS-Cache zu löschen, entfernt alle ungültigen Einträge und erlaubt deinem Computer, beim nächsten Mal die richtige Adresse zu finden, wenn eine Verbindung zur Webseite hergestellt wird. 

 

  1. Öffne das Startmenü.
  2. Suche nach ‚cmd‘ und drück die Eingabetaste.
  3. Wenn sich die Eingabeaufforderung öffnet, gib die folgenden drei Befehle ein. Drück nach jeder Eingabe auf Enter:    
        ipconfig /flushdns        
    ipconfig /release
    ipconfig /renew
  1. Schließe die Eingabeaufforderung.

 


 

DNS-Cache bei einem Mac löschen 

Der genaue Befehl, um deinen DNS-Cache bei einem Mac zu löschen, kommt auf deine Version von OSX an. 

  1. Öffne das Terminal -  Programme > Dienstprogramme > Terminal oder suche ‚Terminal‘ mit dem Spotlight. 
  2. Wähle deine OS-Version unten und gib das Terminal-Kommando ein.
  3. Klick auf speichern und schließe das Terminal. 

Wähl deine OS-Version

 Verwende dieses Terminal-Kommando

OS X Yosemite v10.10.4 and El Capitan v10.11 

sudo killall -HUP mDNSResponder

OS X Yosemite v10.10 to v10.10.3

sudo discoveryutil mdnsflushcache

OS X Mavericks, Mountain Lion, and Lion

sudo killall -HUP mDNSResponder

Mac OS X Snow Leopard

sudo dscacheutil -flushcache

 


Wenn das dein Problem nicht löst, sieh dir unsere Lösungen für häufige Verbindungsprobleme an.

 

   Hol dir Hilfe von der Community      

Forum

 

 

War dieser Beitrag hilfreich?