Native Clients für Linux

Brauchst du Hilfe bei Linux?
Es ist am besten, wenn du über den offiziellen Linux-Client spielst, um Browser-Probleme oder Einschränkungen, die das Java-Plugin haben kann, zu vermeiden.

Es gibt viele Linux-Distributionen; was also auf einer Distribution funktioniert, funktioniert nicht zwangsweise auch auf einer anderen Distribution, selbst wenn es nur eine andere Version derselben Distribution ist.

Andere Spieler und Quellen haben bereits damit angefangen, diese Optionen auch auf anderen Distributionen wie Gentoo zur Verfügung zu stellen und in unserem englischen Community-Tech-Support-Forum Hilfe und Unterstützung anzubieten.

 

Fehlerbehebung bei Linux-Problemen
Dadurch, dass Linux mit all seinen Distributionen auf so gut wie jeder Hardware installiert werden kann – inklusive Systemen ohne automatische Updates oder Treiber –, kann es zu einer großen Bandbreite an Fehlern kommen.

Viele Client-Fehler werden durch inkompatible Programmpakete verursacht, falls du also damit Probleme hast, dann solltest du sicherstellen, dass du die neueste, stabile Version deiner Distribution hast (keine Beta-Version). Wir raten außerdem, dass du bei Ubuntu bleibst, da der Client auf anderen Varianten eventuell nicht runterlädt oder gar nicht läuft.

 

Nutzung anderer Linux-Pakete

Andere Spieler haben Ubuntu-Linux-Pakete so angepasst, dass sie sich auf fast allen Linux-Distributionen installieren lassen:

Bitte beachte, dass du alle von Dritten modifizierten Clients auf eigene Gefahr nutzt. Wir empfehlen immer, die von Jagex angebotenen offiziellen Spielclients zu nutzen.

 

Hol dir Hilfe von der Community      

(Englisches) Forum

War dieser Beitrag hilfreich?