Eine APK, die nicht aus dem Play Store kommt

Es kann gefährlich sein, ein App-Paket direkt auf einem Android-Gerät zu installieren (wird im Englischen manchmal als 'sideloading' bezeichnet).

Apps im Google Play Store
Echte Entwickler (wie wir) erstellen Apps und laden sie im Play Store hoch. Google überprüft sie nach Viren, Malware und allen möglichen gefährlichen Inhalten. Google erlaubt im Anschluss den Zugriff auf die App und die Updates im Play Store.

APK-Dateien
Einzelne APK-Dateien werden nicht im Play Store autorisiert. Alle können solche Dateien erstellen, sie neu verwenden oder am Code arbeiten. Eine APK-Datei, die nicht aus dem Play Store stammt, könnte gefährliche Software beinhalten, die dein Gerät beschädigen kann.

Die Risiken
APK-Dateien können die Sicherheit deines mobilen Endgeräts beeinträchtigen und persönliche Informationen wie Benutzernamen und Passwörter oder sogar Kreditkarten-Details, E-Mails und Passwörter stehlen. Wir raten dringend dazu, nur die offizielle App aus dem Play Store herunterzuladen.

Wenn die App aus einer unbekannten Quelle stammt und nicht aus dem offiziellen Play Store, wird sie auch keine Updates erhalten.

Bitte beachte: Wir werden die APK-Datei nicht direkt verbreiten.

War dieser Beitrag hilfreich?